Buhlbachsee

Den verträumten, etwas abgelegenen Buhlbachsee findet man in einem tief eingekerbten Kessel auf der Ostseite des Schliffkopf-Höhenzuges. Er ist ein Überbleibsel aus der letzten großen Eiszeit, die im Schwarzwald vor zirka 10 000 Jahren endete. In den See mündet der Buhlbach, der sich weiter nördlich mit der Rechtmurg vereinigt. Die Besonderheit dieses idyllischen Sees ist eine von Moorbirken bewachsene Insel die mitten im See schwimmt. Man erreicht den Buhlbachsee auf Wanderwegen vom Kniebis oder von Baiersbronn-Obertal über den Buhlbach.