oppenau

Zwischen Rheinebene und Schwarzwaldhochstraße verläuft das Renchtal mit der Nationalparkgemeinde Oppenau. Die endlosen Wälder, versteckten Seitentäler sowie die offenen Schwarzwaldhöhen sind ideal für Wandern, Mountainbiken und Gleitschirmfliegen. Tradition und Kultur werden hier noch mit Herz und Seele gelebt: Die Klosterruine Allerheiligen mit den 83 m hohen natur belassenen Wasserfällen und dem historischen Altstadtkern von Oppenau machen die Geschichte der Region sichtbar. Und auch kulinarisch lockt das Renchtal mit der traditionsreichen Badisch-Elsässischen Küche, ausgezeichneten Edelbränden und Weinen.

Erlebnisangebote:
Wasserfälle und Klosterruine Allerheiligen im Lierbachtal, Aussichtsturm Moosturm, Weißtannenturm in Maisach, Freizeitbad mit Riesenrutsche und großem Kinder-, Bade- und Spielbereich, Stadtpark mit Minigolfanlage, Snowpark Zuflucht, Segwaytouren, Geocaching, Baden auf der Alm, Pferdekutschfahrten, Schnaps- und Likörproben

Events:
Topinambur-Wochen im März, Sommer: Sonnen: Wandern: Mittsommer auf dem Renchtalsteig Ende Juni, Oppenauer Stadtfest am letzten August-Wochenende

Sportangebote:
Deutschlands einziger Ort mit Startplätzen für Paragliding, auf denen bei jeder Windrichtung gestartet werden kann (Schäfersfeld, Rossbühl, Sandkopf, Ibacher Holzplatz), Qualitätsweg Wanderbares Deutschland „Renchtalsteig" (98 km, 5 Etappen), Stoppomat an der Oppenauer Steige für Mountainbike & Rennrad, E-Bike Touren, Nordic Walking, Langlauf, Tennis, Angeln im Lierbach